Dünne Haare, wenige Haare, zu kurze Haare oder zu wenig Fülle? Vielleicht auch Haarausfall? Die Liste der Probleme, die wir mit unseren Haaren haben, ist lang. Und guter Rat ist teuer, wenn es darum geht, das Haarwachstum zu beschleunigen bzw. das Haarwachstum zu fördern.

Wer das Haarwachstum anregen will, hat dafür ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Nicht alle davon sind vielversprechend. Zahlreiche Produkte wie Haarwachstum Tabletten, Serum oder Shampoo werben um den Kunden – doch halten sie auch das, was sie versprechen, nämlich ein schnelleres Haarwachstum? Was muss ein Haarwachstum Shampoo beinhalten, damit die Haare schneller wachsen?

Damit im Zusammenhang ist auf jeden Fall auch die Betrachtung folgender Frage wichtig: Wie viel wachsen Haare im Monat? Auf wie viele Zentimeter summiert sich das im Jahr?

Außerdem, was viele nicht wissen: Man kann das Haarwachstum auch beschleunigen durch Lebensmittel und Hausmittel. Das Haarwachstum beschleunigen auf natürliche Weise – das klingt vielversprechend.

Ebenfalls ein Thema für die Herren der Schöpfung: Wie mann ich das Haarwachstum fördern am Bart? Haarwachstum beschleunigen Männer – was gibt es zu beachten, welche Tipps sind effektiv und hilfreich?

Haarwachstum pro Monat

Der Haarwachstum pro Monat ist bei fast allen Menschen gleich: in diesem Zeitraum werden unsere Haare etwa 1,5 Zentimeter länger. Auf den Tag umgerechnet klingt das eher wenig, nämlich gerade mal 0,5 mm. Auf ein ganzes Jahr kommen dann allerdings schon 15 – 20 Zentimeter zusammen.

*

Haarwachstum anregen: Shampoo, Serum

Haarwachstum beschleunigen mit Shampoo? Kann das wirklich funktionieren? Möglicherweise ja. Denn vor allem von jenen Shampoos, die zum Beispiel Koffein beinhalten, weiß man, dass sie die Haare schneller sprießen lassen. Auch ein Haarwachstum Serum könnte den gewünschten Erfolg bringen, wenn es regelmäßig aufgetragen wird und die Haare bzw. die Kopfhaut mit den wichtigen Nährstoffen versorgt. Außerdem, ein weiterer Vorteil: Durch das Serum werden die Spitzen vor zu viel Hitze geschützt und können somit nicht mehr so schnell abbrechen.

Haarwachstum beeinflussen? Haarwachstum Tabletten

Haarwachstum fördern – Erfahrungen haben gezeigt, dass durch die Einnahme von Tabletten, welche eine optimale Wirkstoffkombination an Vitaminen und Mineralstoffen beinhalten, durchaus Erfolge erzielt werden können. Haarwachstum anregen mit Tabletten ist also naheliegend – denn nicht selten ist es uns gar nicht möglich, alle essentiellen Nährstoffe in ausreichender Menge über die täglich Nahrung aufzunehmen. Produkte wie ASOYU sind hier eine gute Lösung*. Sie enthalten alle Haarwuchs Vitamine, die vom Körper benötigt werden. Zudem finden sich darin Hirseextrakt und Kurkuma. Ein wenig Geduld allerdings ist angesagt, bis sich erste Erfolge einstellen.

ASOYU Haar-Vitamine - 180 vegane Kapseln (3 Monate) - Hochdosiert mit Biotin, Kurkuma, Zink, Folsäure, Hirse Extrakt, Amla Beeren - Haarkapseln für Männer und Frauen*
  • 🍀 HOCHDOSIERTER MEHRFACH-KOMPLEX FÜR HAARE, HAUT, NÄGEL: Mit den ASOYU Haar-Vitamin Kapseln erhalten Sie ein Qualitätsprodukt. Jede Kapsel enthält über 20 sorgfältig aufeinander abgestimmte Mikronährstoffe. 180 Kapseln versorgen Ihre Haare...

Die Top 5 Haarbooster Lebensmittel

Haarwachstum beschleunigen mit Lebensmitteln? Das geht tatsächlich. Denn gesunde Ernährung ist das A und O, wenn die Haare schneller sprießen sollen. Das Haarwachstum beschleunigen natürlich geht also am allereinfachsten über unsere Ernährung. Haarwachstum fördern durch Vitamine – klingt logisch. Die folgenden Lebensmittel stehen dabei ganz hoch im Kurs:

1. Nüsse und Samen

In Kürbiskernen, Mandeln, Cashew und Walnüssen stecken jede Menge gesunder Inhaltsstoffe, die nicht nur die Haare mit wichtigen Nährstoffen versorgen.

2. Sonnenblumen- und Olivenöl

In diesen beiden Ölen steckt viel Vitamin E, welches auch als regelrechtes Schönheitsöl bekannt ist.

3. Hirse und Hafer

Beide beinhalten jede Menge Silizium, was für unsere Haare ausgesprochen wichtig ist.

4. Hering oder Lachs

Diese beiden Fischsorten beinhalten reichlich Omega 3 Fettsäuren. Aber es muss nicht unbedingt Fisch sein: Auch in Hanf oder Chiasamen findet sich reichlich Omega 3.

*

5. Grünes Gemüse, Blattgemüse

Spinat, Mangold, Brokkoli, Petersilie… all diese Lebensmittel sollten nicht nur ab und zu, sondern besser regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Auch sie stecken voller wichtiger Haarvitamine, die ein gesundes und kräftiges Wachstum überhaupt erst möglich machen.

Auch interessant:
Haarwachstumsmittel – Tipps für schnellen Haarwachstum

Haarwachstum fördern Männer: Vitamine, die essentiell sind

Wichtige Haarwachstum Vitamine sind Kupfer, Zink, Selen, Silizium, Proteine und Eisen. Ebenfalls wichtig für gesunde und schnell wachsende Haare ist eine ausreichende Versorgung mit Omega 3 Fettsäuren. Nicht selten besteht hier eine Unterversorgung, weswegen es am Haarwuchs hapert. Haarwachstum beschleunigen Produkte, die genau diese wichtigen Nährstoffe beinhalten, sind zum Beispiel ASOYU Kapseln*. Eine Packung hält ganze 3 Monate lang und stellt für die Haare, aber auch für Nägel und Haut einen regelrechten Beauty Booster dar.

Haarwachstum fördern natürlich: Tipps und Tricks

Eine ganz simple Methode, das Haarwachstum etwas zu pushen, ist Bürsten! Ein Tipp, den schon unsere Großmütter zu beherzigen wusste, denn dadurch wird die Kopfhaut besser durchblutet und die Funktionstüchtigkeit der Haarwurzeln verbessert. Ein ähnlicher Effekt lässt sich mit einer regelmäßigen Kopfhautmassage erzielen.

Viele schwören auch auf den Tipp, das Haarwachstum zu beschleunigen mit Kokosöl bzw. das Haarwachstum anregen mit Rizinusöl. Kokosöl besitzt auf das Haar eine pflegende und regulierende Wirkung, außer kann damit teilweise sogar Haarausfall entgegengewirkt werden. Es besitzt, genau wie Rizinusöl, keinerlei Nebenwirkungen und kann bei ganz unterschiedlichen Haarproblemen zum Einsatz kommen. Wirklich schneller wachsen die Haare dadurch zwar nicht, da aber das Öl einen pflegenden und kräftigenden Effekt auf die Haare hat, wirkt die Mähne gleich fülliger und gesünder. Haarwachstum anregen mit Öl ist also eine ganz natürliche Angelegenheit und ist nicht nur auf dem Kopf, sondern auch bei den Barthaaren möglich.

Haarwachstum fördern: Erfahrungen und Tests

Haarwachstum fördern mit Vitaminen, Haarwachstum fördern mit Hausmitteln, Haarwachstum anregen mit Tabletten – Möglichkeiten gibt es viele. Welche dieser Methoden bei wem am besten funktioniert, lässt sich nicht sagen. Mithilfe des hochwertigen Produkts ASOYU* aber ist es ganz einfach geworden, das Haarwachstum auf gesunde und natürliche Weise anzuregen – und das ganz ohne lästigen Nebenwirkungen.

ASOYU Haar-Vitamine - 180 vegane Kapseln (3 Monate) - Hochdosiert mit Biotin, Kurkuma, Zink, Folsäure, Hirse Extrakt, Amla Beeren - Haarkapseln für Männer und Frauen*
  • 🍀 HOCHDOSIERTER MEHRFACH-KOMPLEX FÜR HAARE, HAUT, NÄGEL: Mit den ASOYU Haar-Vitamin Kapseln erhalten Sie ein Qualitätsprodukt. Jede Kapsel enthält über 20 sorgfältig aufeinander abgestimmte Mikronährstoffe. 180 Kapseln versorgen Ihre Haare...

Fazit

Wer das Haarwachstum fördern und unterstützen will, kann in der Apotheke zahlreiche Produkte finden, die Abhilfe schaffen. Gute Produkte gibt es aber auch im Internet in diversen Online Shops zu kaufen. Wer das Haarwachstum fördern will mit Shampoo oder Serum, findet im Drogeriemarkt eine breite Auswahl an hochwertigen Produkten. Ansonsten bleibt beim Thema Haarwachstum beschleunigen eigentlich nur eins: Geduld!

*

Lesenswert:
Haarvitamine – Wie sie gegen Haarausfall helfen