Haarverlust ist keine geschlechterspezifische Angelegenheit. Viele Stuttgarter leiden unter ausfallendem Kopfhaar und den damit verbundenen Auswirkungen auf ihr Selbstbewusstsein. Gehörst Du zu den Betroffenen und wünscht Dir nichts sehnlicher, als nach einer Haartransplantation wieder mehr Lebensqualität zu erhalten?

Dann wird Dir dieser Artikel einige Anhaltspunkte liefern und Dich über die Möglichkeiten der Haarverpflanzung aufklären. Ehe Du zur Tat schreitest, finde die Ursachen für den Haarausfall heraus und prüfe, ob Du den Grund nicht eigenständig abstellen kannst – beispielsweise mit einer ausgewogenen Ernährung und der Vermeidung von Stress.

Unterschiedliche Methoden bei der Eigenhaartransplantation in Stuttgart

Hauptsächlich wird Eigenhaar in der FUE oder der FUT Technik verpflanzt. Beide Methoden sind innovativ und erzielen einen Behandlungserfolg von 95 Prozent. Doch in der Behandlung gibt es Unterschiede, die Du vor der Entscheidung für die Haarverpflanzung kennen musst.

Die FUE Methode ist die schonendste Technik, da Dir bei dieser Form der Eigenhaarimplantation einzelne Grafts am Hinterkopf entnommen und im Empfängerbereich verpflanzt werden. Die Bildung sichtbarer Operationsnarben bleibt aus. Anders verhält es sich bei der FUT Technik, wo ein vollständiger Streifen am Hinterkopf genommen, erst dann in Grafts geteilt und auf den kahlen Arealen des Kopfes verpflanzt wird.

Natürlich ist die Eigenhaartransplantation in Stuttgart auch eine Kostenfrage. Die FUT Methode ist aufgrund des kürzeren Zeitaufwands bei der Haarentnahme günstiger als die FUE Methode, die filigranes Arbeiten zur Entnahme der einzelnen Grafts erfordert.

Bei beiden Varianten kannst Du Dich für eine Betäubung ohne Nadel entscheiden und die Kopfhaut durch eine Druckinjektion im Comfort-In-System lokal anästhesieren lassen. In Baden-Württemberg gibt es verschiedene Möglichkeiten für Haartransplantationen und damit viel Spielraum, eine für Dich optimale und Dich überzeugende Entscheidung für ein Verfahren zu treffen.

*

Welches Budget musst Du für eine Haarverpflanzung einkalkulieren?

Fakt ist, dass eine Haartransplantation in Stuttgart kostenintensiv ist. Pauschale Preisnennungen sind dennoch nicht möglich. Die Kosten für das Eigenhaarimplantat setzen sich aus der Menge benötigter Grafts, aus der Arbeitszeit des Behandlungsteams und aus weiteren einflussnehmenden Faktoren des minimalinvasiven Eingriffs zusammen.

Um Geld zu sparen und das Budget für die Haarverpflanzung in Baden-Württemberg so niedrig wie möglich zu halten, tendieren viele Männer und Frauen zur FUT Methode und die Betäubung mit konventioneller Spritze. Diese Option spart Geld, ist aber in Anbetracht der Möglichkeiten nicht zwangsläufig die beste Entscheidung.

Schließlich steht die Qualität der Behandlung im Fokus und wenn Du auf postoperative Narben verzichten willst, sollte Deine Entscheidung auf die Entnahme der einzelnen Grafts im Spenderbereich fallen. Gerade bei der großflächigen Abdeckung von Geheimratsecken und einer Tonsur werden zahlreiche Haarfollikel benötigt.

Lässt Du diesbezüglich mit der FUT Technik einen Streifen am Hinterkopf entfernen, kann die Haarentnahme zu einer sichtbaren Narbe ohne neuen Haarwuchs führen. In diesem Fall sparst Du am falschen Ende und entscheidest allein zugunsten des Budgets und nicht nach Deiner persönlichen Vorstellung. Günstiger als eine Haartransplantation in Stuttgart ist die Eigenhaarverpflanzung im Ausland.

Erfahrungen mit Haartransplantationen in Stuttgart

Im Internet finden sich zahlreiche Referenzen von Haarkliniken in Baden-Württemberg. Dabei schneiden die Bewertungen einer Eigenhaartransplantation in Stuttgart positiv ab. Sowohl die Vorbereitung und die erste Beratung, die Diagnostik und die Behandlung selbst weisen überzeugende Referenzen auf.

Deine Entscheidung für eine Haarverpflanzung in Stuttgart ist eine Entscheidung für Qualität und die strengen Auflagen der Hygiene in deutschen ästhetischen Kliniken. Doch der Fokus auf Haarspezialisten in Deutschland hat seinen Preis, so dass die Behandlung zwar überzeugend aber deutlich preisintensiver als im Ausland ist.

Dennoch entscheiden sich viele Betroffene für eine Eigenhaartransplantation in Stuttgart. Da die Anreisewege kurz sind, stellen eine vorangehende Beratung und die Nachsorge nicht vor eine Herausforderung und den Bedarf von einem oder mehreren Urlaubstagen.

*

Die Vorteile von Haarimplantaten in Baden-Württemberg

Die positiven Erfahrungen mit den Haarspezialisten, die kurzen Anreisewege aus ganz Baden-Württemberg und die gute Beratung in Deiner Muttersprache sind deutliche Vorteile. Auch die hohen hygienischen Standards und die modernsten Verfahren zur Haarimplantation überzeugen und erweisen sich als gute Gründe einer Entscheidung für die Behandlung in Deiner Heimat.

Um die Qualität des Eigenhaarimplantats, der möglichen PRP Behandlung und der Nachsorge musst Du Dir keine Gedanken machen. Du entscheidest Dich für eine Haarklinik an Deinem Standort und kannst den Termin für den minimalinvasiven Eingriff ohne große organisatorische Vorbereitung in Anspruch nehmen.

Nachteile einer Haartransplantation in Stuttgart

Die Vorteile einer Eigenhaartransplantation in Stuttgart sind überzeugend. Dennoch gibt es Nachteile, die Du in den Vergleich und die Auswahl Deines favorisierten Behandlungsteams einbeziehen solltest.

Bei gleicher Qualität sparst Du in einer Haarklinik im Ausland bis zur Hälfte der Kosten, da die Arbeitslöhne in Deutschland über den ausländischen Honoraren – zum Beispiel in der Türkei – liegen. Auch stehst Du meist vor der Problematik, dass Du die Pflegeprodukte für eine schnellere Heilung und die Nachsorge zusätzlich zahlen musst.

Lesenswert: Haartransplantation im Ausland oder Deutschland?

Wenn Du Dich anstelle für eine Haarverpflanzung in Stuttgart für die gleiche Behandlung im Ausland entscheidest, sind die Pflegeprodukte bereits im Preis inkludiert. Da Du dennoch weitaus weniger Geld als in Deutschland ausgibst, ist die Behandlung im Ausland eine Überlegung wert und sollte nicht bereits im Vorfeld ausgeschlossen werden.

Fazit: Haarverpflanzung in Stuttgart oder Kosteneinsparung im Ausland? Das sind die Fakten!

Die Qualität einer Haartransplantation in Stuttgart und in einer renommierten Klinik in der Türkei ist identisch. Doch im Ausland bekommst Du im Regelfall mehr für Dein Geld und kannst Dich darauf verlassen, dass Du bei gleicher Anzahl an Grafts, dem identischen Arbeitsaufwand und dem Flug, der Hotelunterbringung am Behandlungstag sowie den Produkten zur Nachsorge immer noch sparst.

*

Viele Stuttgarter mit Haarausfall nutzen Vergleichsportale und stellen fest, dass sie bei der Gegenüberstellung einer Haarverpflanzung in Stuttgart oder in Istanbul beim ausländischen Angebot mehr Vorteile erzielen. Im Endeffekt musst Du wissen, ob Du eine Reise auf Deine Agenda setzen oder lieber eine kurze Anfahrt in Baden-Württemberg bevorzugen willst.

Fakt ist, dass die Erfolgsquote einer Eigenhaartransplantation bei 95 Prozent liegt und Deine Kahlköpfigkeit beendet. Es ist nur ein Termin, der Dir Dein Selbstbewusstsein zurückgibt und Dich wieder zufrieden in den Spiegel sehen lässt.

Haarverlust kann bis in tiefe Depressionen führen und muss nicht in Kauf genommen und mit uneingeschränkter Akzeptanz bedacht werden. Sowohl in Stuttgart als auch im Ausland kannst Du eine Behandlung in der Eigenhaarimplantation vornehmen und Dein Kopfhaar „verdichten“ lassen.

Ob Du mehr Geld bezahlst und in Stuttgart bleibst oder Dich für die günstigeren Preise bei gleicher Qualität im Ausland entscheidest ist Deine persönliche Wahl. Ein Vergleich lohnt sich und zeigt die Unterschiede.

Lesenswert: Sieben Mythen über Haartransplantation auf einen Streich enträtselt