Das Online Magazin zum Thema Männerpflege

Unterhemd Vergleich 2019 – Welcher Hersteller trägt sich am besten?

Unterhemden sind bei Männern immer noch ein umstrittenes Thema. Es scheint zwei Fraktionen zu geben: Männer, die Unterhemden lieben und Männer, die sie ablehnen. Dabei sind Unterhemden hochfunktional, denn im Winter können sie als wärmendes Basic dienen. Aber auch im Sommer schützt das Unterhemd vor der Sommergrippe und absorbiert zusätzlich Schweiß. Auch im Business wissen viele Herren die Vorzüge eines hochwertigen Unterhemds, wie den Unterhemden von GREYLAGS*, zu schätzen. In den Kleiderschrank des modernen Mannes gehört der vielseitige Klassiker daher unbedingt.

GREYLAGS T-ShirtsAndere Hersteller
Durch hochwertige Naht am V-Ausschnitt behält das T-Shirt seine FormOft minderwertig verarbeiteter Ausschnitt führt zu Verrutschen des Shirts.
Atmungsaktiv und angenehm durch 100% BaumwolleDurch Polyester-Anteile meist mit unangenehmem Geruch und weniger Tragekomfort.
Kein Kratzen am Kragen, dank aufgedruckter EtikettenHäufiges Kratzen durch aufgenähte Etiketten.
Hergestellt nach OEKO-TEX Standard 100 in EuropaHäufig ohne ausgezeichnete oder geprüfte Produktion

GREYLAGS zum Bestpreis kaufen*

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Unterhemden dienen im Winter als Erkältungsschutz und spenden Wärme, im Sommer hingegen nehmen sie Schweiß auf und schützen Oberhemden vor Abnutzung. Beim Kauf des passenden Unterhemds solltest du vor allem auf hochwertiges und atmungsaktives Material achten, dieses schützt zudem vor unschönen Schweißflecken. Das Unterhemd sollte weich und angenehm zu tragen sein, denn es begleitet dich den ganzen Tag lang. Beim Kauf des passenden Unterhemds empfiehlt sich daher ein hoher Baumwollanteil – wie bei den GREYLAGS Unterhemden* – Denn Baumwolle ist besonders atmungsaktiv, sie sorgt für eine hohe Beweglichkeit und Flexibilität.

Woran kannst du qualitativ hochwertige Unterhemden erkennen?

  • hochwertiges, leichtes und atmungsaktives Material
  • sehr gute Verarbeitung der Nähte
  • angenehmer Tragkomfort
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Zertifizierungen und Siegel

Der Schnitt des Unterhemdes sollte körpernah und tailliert sein, so lassen sich Falten optimal verhindern. Möchtest du das Unterhemd unter feinen, weißen Hemden tragen, achte darauf, dass der Schnitt mit der Schulter abschließt. Dicke, breite Nähte sind deshalb eher ungeeignet, da die Konturen unter dem Hemd sichtbar werden. 

Perfekte Underwear

Bei Unterhemd denken viele Menschen noch immer an Feinrippmodelle mit langen Trägern aus Opas Zeiten. Dabei haben die heutigen Unterhemden nichts mehr mit dem damaligen Feinripp zu tun. Mittlerweile trägt das Unterhemd auch die Namen Underwear oder Bodywear.

Ob klassisches Achselhemd, sportliches Tanktop oder modisches Shirt, der Modemarkt bietet für Freizeit, Sport und Business, sowie die individuellen Bedürfnisse des Mannes, das passende Unterhemd. 

Bestens angezogen mit dem GREYLAGS Unterhemd

Die Unterhemden von GREYLAGS* bieten einen wohltuenden Tragekomfort und passen sich der Körperform sehr gut an. Das modische Unterhemd ist der ideale Begleiter im Business. Ebenso eignet es sich in der Freizeit und beim Sport als lässiges Oberteil.

Besonderheiten und Qualitätsmerkmale der GREYLAGS Unterhemden im Überblick:

  • hochwertige Verarbeitung
  • hoher Tragekomfort und viel Bewegungsfreiheit
  • angenehmes Material, atmungsaktive Baumwolle
  • pflegeleicht
  • zeitlose Mode

Underwear von GREYLAGS besteht aus hochwertiger Baumwolle. Diese sorgt für eine angenehme Luftdurchlässigkeit und bietet neben dem hohen Komfort genügend Bewegungsfreiheit. Die Unterhemden sind im praktischen 3er-Pack erhältlich und verfügen über ein aufgedrucktes Etikett.  Das Klassiker-Unterhemd wird in Europa nach dem OEKO-TEX Standard 100 hergestellt. Regelmäßige Überprüfungen und Zertifizierungen der Verarbeitung und des Materials zeichnen die hohe Qualität des trendigen Unterhemdes aus. 

GREYLAGS zum Bestpreis kaufen*

Unterhemd ist nicht gleich Unterhemd

Von der damaligen Zeit der Feinrippmodelle mit langen schmalen Trägern und Rundhalsausschnitt, hat sich die Mode natürlich weiterentwickelt. Mit weit ausfallender Feinrippunterwäsche hat das heutige Unterhemd nichts mehr gemein. Neben vielen unterschiedlichen Unifarben und Melange-Farben, ist der Klassiker des weißen Unterhemds bis heute dennoch am beliebtesten.

Doch auch die Formen haben sich verändert. Vom Tanktop über ärmellose und sportliche Shirts, bis hin zum Business-Unterhemd lassen sich die Basics heutzutage an jedes Bedürfnis anpassen. Besonders geschätzt wird das Unterhemd vor allem im Business. Dort trägt Mann es unter dem Hemd. Doch auch in der Freizeit und beim Sport dienen Unterhemden als beliebte, lässige und bequeme Begleiter.